Zahncreme fluoridfrei

Entscheiden Sie sich für die gesunde Alternative: bluem® Zahncreme, Gesundheit durch Sauerstoff!
Kaufen online
Home » Produkt » Zahncreme fluoridfrei

Zahncreme fluoridfrei

blue®m Zahncreme, von einem Team von Implantologen, Kieferchirurgen und Zahnärzten speziell entwickelt, enthält aktiven Sauerstoff unter anderem aus Honig. Das unterscheidet bluem® von anderen Zahncremes und macht sie so effizient

blue®m fluoridfreie Zahncreme wurde von Verbrauchern zum ‘Besten Produkt des Jahres 2017/2018‘ gewählt

bluem® fluoridfreie Zahncreme, optimal für die Implantatpflege

bluem® Zahncreme ohne Fluorid ist hervorragend geeignet zur Pflege von Implantaten. Fluorid greift die Titanschicht des Implantats an. Aus diesem Grund empfehlen wir, fluoridfreie Zahnpasta zu benutzen. Unsere fluoridfreie Zahncreme ist pH-neutral und enthält keine abrasiven Bestandteile. So werden Schäden an Implantaten und Kronen vermieden.

Wir haben den Namen des Produkts geändert, die Zahncreme wird auch als ‘implant care’ bezeichnet. Dasselbe Produkt, derselbe Geschmack, dasselbe Ergebnis, nur eine andere Verpackung. Es kann vorkommen, dass Sie noch die ‘alte’ Verpackung vorfinden, kein Grund zur Besorgnis!

Zur Vorbeugung und bei speziellen Mundproblemen

Verwenden Sie bluem® Zahncreme zur Vorbeugung und zur Gesunderhaltung (Ihrer Zähne und Implantate). Sie hilft, Zähne und Zahnfleisch gesund zu erhalten. Zahnärzte raten zu Gebrauch von bluem® Zahncreme, wenn Probleme auftreten wie:

Anleitung

Sie können unsere Zahncreme genau so verwenden wie jede normale Zahnpasta. Putzen Sie Ihre Zähne und Implantate jeden Tag mit bluem® Zahncreme. Am besten nach jedem Essen und/oder zumindest zwei Mal am Tag. Benutzen Sie eine Spezial- oder ultra softe Zahnbürste und vergewissern Sie sich, dass Sie sie im richtigen Winkel ansetzen, um die besten Resultate zu erzielen. Seien Sie dabei besonders behutsam mit dem Weichgewebe im Mund.

Ein gesunder Mundraum ist von grundlegender Bedeutung für einen gesunden Körper! Aus diesem Grund rät Doktor Peter Blijdorp dazu, nach jeder Mahlzeit mit seiner einzigartigen, auf Sauerstoff basierenden Formel die Zähne zu putzen.

Warum bluem® fluoridfreie Zahncreme?

  • sie trägt dazu bei, dass Zähne und Zahnfleisch gesund bleiben
  • sie ist die perfekte Pflege für Implantate
  • sie ist pH-neutral und frei von Abrasionsstoffen
  • sie sorgt dafür, dass die Zähne weiß bleiben und mindert Farbunterschiede
  • für den täglichen Gebrauch
  • zur Vorbeugung und bei akuten Problemen im Mundraum
Toothpaste fluoride free

Zahncreme Reise-Kit

Putzen Sie auch weiterhin mit bluem®, auch im Urlaub, mit 5 kleinen Zahncremes ohne Fluorid (je 15 ml)

  • im Flugzeug erlaubt
  • bewahrt Ihr schönes Lächeln
  • reguliert und kontrolliert schädliche Bakterien auf Zähnen, Zahnfleisch und Implantaten
  • frei von Fluorid und abrasiven Elementen
  • zur täglichen Mundpflege

Bestellen Sie den praktischen Reise-Pack – auch einfach per Smartphone.

Toothpaste without fluoride

Inhaltsstoffe

bluem® Zahncreme ohne Fluorid enthält folgende Inhaltsstoffe

Glycerin, Wasser, Kieselsäuregel, Mel, Kieselsäure, PEG-32, Aroma, Cocamidopropyl Betaine, Cellulose Gum, Magnesiumsulfat, Natriumsulfat, Natriumcitrat, Lactoferrin, Saccharin-Natrium, Xylitol, Methylsalicylat, Natriumchlorid, Natriumperborat, Natrium-Methylparaben, Zitronensäure, Limonen, CI 42090

Häufig gestellte Fragen zu bluem® Zahncreme mit aktivem Sauerstoff

Wie oft sollte ich Zähne putzen, um optimale Ergebnisse zu erzielen?

Die besten Resultate hängen eng mit einer disziplinierten und mit Sorgfalt ausgeführten täglichen Mundpflege zusammen. Dr. Peter Blijdorp rät dazu, zwei bis drei Mal am Tag mit bluem® Zahncreme zu putzen.

Was für eine Wirkung hat Honig in Zahnpasta?

Der in bluem® Zahncreme und Mundspülung verwendete biologische Honig lässt nach und nach Sauerstoff frei, wenn er mit dem Speichel im Mund in Kontakt kommt. Diesen Vorgang nennt man Glukose-Oxidase (GOD).

Honig hat auch den Effekt, dass er die sechs häufigsten Mundbakterien normalisiert und kontrolliert. Diese Bakterien können Parodontitis und Periimplantitis hervorrufen. Darüber hinaus trägt Honig auch zu einer Verringerung der Plaquebildung bei.

Was ist Xylitol und was bewirkt es?

Xylitol ist ein natürliches Süßungsmittel, das in den Fasern vieler Früchte und Gemüsen zu finden ist. Da Xylitol kaum in Säure verwandelt wird, ist es weniger schädlich für die Zähne als Zucker oder andere Süßstoffe. Xylitol hat positive Auswirkungen auf Zähne und Molaren. In den Vereinigten Staaten wird Xylitol von der FDA (Food and Drug Administration) als Mittel gegen Karies empfohlen.

Da die Bakterien im Mund, die Löcher in den Zähnen hervorrufen, Xylitol nicht verdauen können, wird ihr Wachstum stark gebremst. Die Anzahl Säure produzierender Bakterien kann sich um bis zu 90% verringern. Durch den pH Wert des Speichels kann keine Säure gebildet werden und es bleibt kein Belag zurück. Nach Anwendung von Xylitol bleiben Bakterien nicht so gut an der Zahnoberfläche haften und die Menge an Plaque ist folglich geringer.

Forschungen zeigen, dass der Gebrauch von Xylitol sogar dazu beiträgt, Schäden am Zahnschmelz zu reparieren.

Die Verwendung von Xylitol während der Schwangerschaft stellt kein Risiko dar. Da Zahnfleischerkrankungen mit Frühgeburten in Verbindung stehen, kann der Konsum von Xylitol während der Schwangerschaft sogar einen Vorteil darstellen.
1 ½ Teelöffel Xylitol sind für Ihre Zahngesundheit schon ausreichend (ca. 6,5 g).

logo bluem, oxygen for health

2 keer per maand tips over optimale mondverzorging?

10.000+ Mensen gingen je voor en ontvangen 2 keer per maand gratis tips in hun mailbox

Je bent succesvol ingeschreven.

logo bluem, oxygen for health

Keep informed

All about the Bluem news

Succesfull subscribed!